weather-image
13°
×

Gemeinsames Heft soll Einheimischen und Urlaubsgästen gleichermaßen dienen

Broschüre mit sagenhaften Angeboten

HAMELN / WESERBERGLAND. Mit einer gemeinsamen Broschüre geben die Gemeinden der Märchenstraße ab sofort einen Überblick über ihre Angebote.

veröffentlicht am 17.07.2019 um 19:12 Uhr

Seit mehr als 40 Jahren lädt die Deutsche Märchenstraße dazu ein, den Spuren der Brüder Grimm zu folgen. Von Hanau im Kinzigtal über 600 Kilometer nach Bremen verbindet die Märchenstraße über 60 Orte. Im Weserbergland bieten sieben Gemeinden ein Angebot an märchen- und sagenhaften Erlebnissen – allen voran die Rattenfängerstadt Hameln.

Die Tourismusverantwortlichen bemühen sich seit dem vorigen Jahr, ihre Angebote besser zu verknüpfen und diesen Schatz besser zu vermarkten. Unter dem Titel „Märchen, Sagen, Legenden im Weserbergland und Teutoburger Wald“ ist nun eine gemeinsame Broschüre erschienen. Sie gibt einen Überblick über die sieben zauberhaften Orte und ihre fantastischen Erlebnisse. Auf 21 Seiten werden Stadtführungen, Wanderempfehlungen und Veranstaltungstipps vorgestellt, die sowohl für Einheimische als auch für Urlaubsgäste als sagenhafter Reiseführer durch die Region dienen. Die Broschüre ist ab sofort in den Tourist-Informationen von Hameln, Hessisch Oldendorf, Lügde, Schieder-Schwalenberg, Bodenwerder, Polle und Holzminden erhältlich.

red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige