weather-image
×

Breite Kritik an Lippmanns Abwesenheit

veröffentlicht am 22.08.2013 um 16:05 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Hameln (CK). Die Tatsache, dass Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann, eine der energischsten Verfechterinnen der Fußgängerzonen-Sanierung, – offiziell urlaubsbedingt – der Eröffnung des Hamelner Pflasterfestes fernbleibt, ist fast überall auf Kritik gestoßen. Nachdem bereits die Mehrheitsgruppe aus CDU, Grünen und Unabhängigen die Entscheidung der Rathaus-Chefin als „fragwürdig“ bezeichnet hatte, äußern jetzt auch die anderen Parteien ihr Unverständnis. Es ist nicht der einzige Anlass, bei dem die OB in den vergangenen Jahren nicht erschienen ist.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt