weather-image
15°

Braucht Hameln weitere Baugebiete?

veröffentlicht am 17.05.2009 um 14:39 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

Baugebiete

Hameln (HW). Braucht Hameln angesichts des demografischen Wandels weitere Baugebiete? An dieser Frage schieden sich im Ausschuss für Energien, Bau und Umwelt nicht nur die Geister, denn auch die sonst geschlossene Mehrheitsgruppe aus SPD, FDP und Grünen ging bei diesem Thema getrennte Wege.

Konkret ging es um die Ausweisung von Bauland am Ende des Riesackweges und "Nördlich Katsiek" in Hastenbeck. Im Vorfeld dieser Entscheidung hatte Fachbereichsleiter Wolfgang Kaiser über die Vorzüge eines städtischen Baulandkatasters berichtet. Darin sind unbebaute Grundstücke, die bebaubar erscheinen, erfasst.  Es gab einiges Hin und Her, und  für das Hastenbecker Gebiet gab es einen Aufschub. Die grünen sehen wegen einer Bäume, die gefällt werden müssten, noch Beratungsbedarf.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt