weather-image
14°

Braucht die Stadtbücherei 18 Mitarbeiter?

veröffentlicht am 16.11.2010 um 19:09 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Hameln (HW/ni). Die Stadt Hameln lebt über ihre Verhältnisse. Aber die Sparpotenziale sind längst noch nicht ausgeschöpft. Wie beispielsweise bei der Stadtbücherei in der Pfortmühle, mit der sich die Dewezet im Rahmen ihrer Serie "Mut zum Sparen" diesmal beschäftigt.

18 Mitarbeiter auf 14 Planstellen und damit Personalkosten in Höhe von knapp 752.000 Euro machen die Bücherei für  Stadt Hameln zu einem teuren Vergnügen. Vergleichbare Städte kommen bei ihren Biliotheken mit deutlich weniger Mitarbeitern und damit auch weniger Geld aus. Kosten senkenend könnte sich auch ein Umzug der Einrichtung ins Hochzeitshaus auswirken.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt