weather-image
14°
×

Verwaltung sieht den Vorschlag skeptisch

Brauchen Hamelns Spielplätze Notfallnummern?

veröffentlicht am 23.09.2014 um 16:27 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (fh). Die Anfrage kam aus der Fraktion von Linken und (damals noch) Piraten. Die Forderung: Jeder öffentliche Spiel-, Bolz oder Freizeitplatz Hamelns soll eine Notfallbeschilderung erhalten. Ein Schild mit der Nummer des Notrufs, und der Platznummer, welche die Stadt zuvor vergeben müsste. Die Begründung: Spielplätze würden oft von Ortsfremden genutzt, die Lage sei zudem manchmal auch von Einheimischen nicht leicht zu beschreiben. Die Verwaltung sieht diesen Vorschlag jedoch skeptisch und wird sich am Mittwoch in der Sitzung des Ausschusses für Familie und Kultur äußern.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige