weather-image

Haus evakuiert / Feuerwehr und Stadtwerke rücken an und nehmen Messungen vor

Brandgase – Schüler in Sicherheit gebracht

Hameln (ube). „Es riecht nach Gas“ – mit diesen Worten alarmierte Diana Mandic gestern Vormittag um 9.54 Uhr die Hamelner Feuerwehr. Zu diesem Zeitpunkt hatten die pädagogische Mitarbeiterin der Heinrich-Kielhorn-Schule und Klassenlehrer Henrik Ohland bereits alle Kinder einer 9. Klasse und sich selbst in Sicherheit gebracht. Erst vor einer Woche hatte die siebenköpfige Klasse das ehemalige Hausmeisterhaus der Klütschule am Papengösenanger bezogen. Die Heinrich-Kielhorn-Schule, erkärt Diana Mandic, sei mit der Klütschule eine Kooperation eingegangen, um Kindern mit geistigen Beeinträchtigungen in die Regelschule zu integrieren.

veröffentlicht am 26.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 08.11.2016 um 03:41 Uhr

270_008_4738511_hm302_2608.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt