weather-image
×

Klavierrezital mit Eduard Stan in der Hamelner Münsterkirche

Brahms und Schubert zum Abschluss

HAMELN. Am Sonntag, 30. Dezember, erklingt um 18 Uhr im Hamelner Münster St. Bonifatius ein Klavierrezital des Hamelner Künstlers Eduard Stan: ein Pianist mit der Erfahrung internationaler Gastspiele in über 30 Ländern Europas, Amerikas und Israel.
Dieses Jahresabschluss-Konzert ist auch ein Dankeschön an all die Sponsoren, die den Kauf des Flügels im Münster ermöglicht haben.

veröffentlicht am 18.12.2018 um 16:13 Uhr
aktualisiert am 18.12.2018 um 18:00 Uhr

Im multikulturellen Kronstadt (Brasov) in Rumänien geboren, lebt Eduard Stan seit seinem elften Lebensjahr in Deutschland. Zu seinen Lehrern zählen Arie Vardi und Karl-Heinz Kämmerling in Hannover. Eduard Stan gastiert an Stätten wie der Carnegie Hall New York (WRH), Kennedy Center Washington DC, Wigmore Hall London, Salle Cortot Paris, Berliner Philharmonie und vielen mehr.

Auf dem Programm stehen mit späten Klavierstücken von Brahms und den Impromptus D 935 von Schubert allseits beliebte Perlen der Klavierliteratur. Besucher können sich auf einen besonderen Hörgenuss mit Eduard Stan freuen, dessen Konzert auch auf die beginnende EU-Ratspräsidentschaft seines Heimatlandes zum 1. Januar 2019 ausblickt.

Karten im Vorverkauf bei der Dewezet, der Buchhandlung Matthias und dem Kirchenpunkt Haus der Kirche, Emmernstraße. Die Karten kosten im Vorverkauf 19, an der Abendkasse 22 Euro.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige