weather-image
×

Boykottiert auch Hameln die neue GEZ-Gebühr?

veröffentlicht am 31.01.2013 um 16:28 Uhr
aktualisiert am 11.12.2017 um 14:47 Uhr

Hameln (HW). Die Stadt Köln hat bereits verkündet, die neue und strittige GEZ-Gebühr der öffentlich-rechtlichen Sender boykottieren zu wollen. Wenn der Städtetag diese Auffassung teilt, dann könnte auch Hameln einen Boykott anstreben. Die Kosten für die Gesamtverwaltung lagen vor der Umstellung bei 5410 Euro, jetzt liegt der Mittelansatz bei 12700 Euro.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt