weather-image
15°
×

Behörden fühlen sich nicht zuständig

„Borsti“ allein in Hope: Hausschwein hat Frost gut überstanden

HOPE. Seit mehreren Wochen ist in den Wäldern um Hameln ein Hausschwein in freier Wildbahn unterwegs. Von zwei Tierfreunden wird es täglich mit Futter versorgt. Borsti haben sie ihren Schützling genannt. Der Besitzer ist derweil immer noch unbekannt und auch sonst scheint niemand das Tier einfangen zu wollen.

veröffentlicht am 07.03.2018 um 16:43 Uhr

Frank Neitz

Autor

Reporter / Fotograf zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige