weather-image

HMT verzichtet wegen hoher Gebühren auf Veranstaltung

Blütenzauber beginnt zu welken

Hameln. Gartenfreunde werden vermutlich traurig sein: Es gibt im kommenden Sommer keinen Blütenzauber im Bürgergarten. Die aus dem früheren Geranienmarkt hervorgegangene Veranstaltung ist der Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT) schlichtweg zu teuer. Das sagt Stadtmanager Dennis Andres, der auf die hohen Sondernutzungsgebühren hinweist, die die Stadt Hameln dafür erhebt.

veröffentlicht am 24.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 09:41 Uhr

Autor:

Christa Koch


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt