weather-image
14°

Idee: Nur noch zwei, statt vier Spuren

Blüht der Ostertorwall wieder auf?

HAMELN. Was die Herzen von Nostalgikern höherschlagen lässt, führt bei Pragmatikern zu Schnappatmung: ein zwei- statt vierspuriger Ostertorwall. So wie es früher mal war, bevor die Ringstraße Ende der 1950er Jahre verbreitert wurde. In diesem Zuge mussten die Bäume am Straßenrand weichen. Jetzt steht die Idee – mehr ist es bislang nicht – im Raum, den Ostertorwall wieder aufblühen zu lassen.

veröffentlicht am 23.05.2018 um 19:09 Uhr

So oder so ähnlich könnte die Verkehrsführung am Ostertorwall in Zukunft aussehen. Grafik: Zacharias Verkehrsplanungen
Philipp Killmann

Autor

Philipp Killmann Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt