weather-image
23°
×

Bleiläuse feiern im Druckereimuseum

veröffentlicht am 03.05.2013 um 11:40 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:32 Uhr

Hameln (hen). Setzergasse, Bleistaub, Druckfarbe – seit nunmehr fünf Jahren erinnert das Museum im Hefehof an alte Zeiten, um für nachfolgende Generationen zu bewahren, „was sonst unwiederbringlich verloren gehen würde“. Diesem Gedanken wird seit Gründung 2008 mit immer neuen Exponaten Rechnung getragen. Gefeiert wird mit einem Festakt am Freitag, 10. Mai, um 16 Uhr. Der Trägerverein „Die bewegliche Letter – Hamelner Druckerei-Museum e.V.“ will mit geladenen Gästen Rückschau halten und wird dabei unterstützt durch Dr. Gesa Snell, die den Festvortrag den „Beweglichen Lettern“ widmet.
Ebenfalls ganz im Zeichen des Jubiläums steht das Wochenende 11. und 12. Mai: Am Samstag wird am Hefehof das traditionelle Gautschfest veranstaltet, und beim Internationalen Museumstag am Sonntag ist das Hamelner Druckerei-Museum aktiv dabei. Bei freiem Eintritt können Besucher in der Zeit von 11 bis 16 Uhr erleben, wie zu Gutenbergs Zeiten gedruckt wurde.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige