weather-image
25°

Verein „Väteraufbruch für Kinder“ fordert neues Vaterbild und geänderte Sorgerechtsbestimmungen

Blaue Weihnachtsmänner klagen an

Hameln. Beim ausgelassenen Gekreisch der Kinder auf dem großen Weihnachtsmarkt-Karussell wird den beiden „blauen“ Weihnachtsmännern schwer ums Herz. Jürgen Kreth und David Kerkmann vom Verein „Väteraufbruch für Kinder“ kämpfen seit Jahren darum, mit ihren Kindern zusammen sein zu dürfen. „Wir sind mittlerweile ganz blau vor Wut, Frust und Kummer“, ärgert sich der erste Vorsitzende des Kreisverbandes Lippe-Weserbergland, der 54-jährige Medizintechniker Jürgen Kreth. Mit ihren blauen Weihnachtsmann-Kostümen wollen Kreth und Kerkmann auf die Situation von Vätern aufmerksam machen. Motto: „Kinder benötigen beide Elternteile. ,Väteraufbruch für Kinder‘ ist deshalb unsere Devise.“

veröffentlicht am 11.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 01:21 Uhr

270_008_6036987_hm115_1012.jpg

Autor:

Ernst August Wolf


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?