weather-image
19°
×

Hameln tanzt beim Center-Festival: Partynacht in der Stadt-Galerie / Auch Drag Queens dabei

Bis 5 Uhr morgens dreht sich der Plattenteller

veröffentlicht am 13.10.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Hameln (kar). Hameln tanzt. Auf allen Ebenen. Und wieder in der Stadt-Galerie. Dort wird das generationenübergreifende Erfolgs-Event vom vergangenen Jahr am 15. Oktober zum Center-Festival ausgeweitet. Das heißt: In der langen Partynacht tanzen nicht nur Gäste, sondern auch Show-Tänzer. Und Drag Queens, die auf und neben den Dancefloors die Blicke auf sich ziehen, bieten eine schillernde Abwechslung.

„Es wird bunt“, verspricht Ralf Koppetzki von der gleichnamigen Event-Firma, die Center-Managerin Kirsten Jackenkroll auch in diesem Jahr ins Boot geholt hat: „Die Drag Queens an dem Abend sind die besten, die wir deutschlandweit bekommen konnten.“

Ermuntert durch zahlreiche E-Mails, in denen angefragt wurde, wann es wieder so eine schöne, lange Partynacht geben würde, hat sich Kirsten Jackenkroll für eine Neuauflage starkgemacht, bei der es noch heißer zugehen soll und noch mehr geboten wird als beim letzten Mal. Showtänzer, sexy Hosts und Hostessen, die Welcome-Drinks reichen, Party- und Cocktailbars, kulinarische Leckereien. Und auch die ruhigen Ecken für alle, die zwischendurch mal eine Verschnaufpause brauchen, plaudern und Neuigkeiten austauschen wollen, wird es wieder geben.

Vor allem natürlich: Musik, Musik, Musik. Ab 22 Uhr heizen DJs und Künstler auf den verschiedenen Tanzflächen ein. Von Schlagern und Oldies über 80er und 90er Disco-Hits, Pop, Rock, R’n’B, Soul und Salsa bis hin zu House und Electro ist für jeden Geschmack und jedes Alter etwas dabei. „Feiern, tanzen, reden und sich wohlfühlen sollen die Partygäste in Stadt-Galerie“, wünscht sich Kirsten Jackenkroll: „Bis 5 Uhr morgens, wer mag.“ Dann ist Schluss.

  • Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf in der Stadt-Galerie und bei der Dewezet für 10 Euro. Darin eingeschlossen ist der Welcome-Drink. Einlass ist um 22 Uhr – ab 18 Jahren. „Wir empfehlen die Partynacht aber erst ab 21 Jahre“, sagt Koppetzki: „Und es sollen sich nicht nur Teenies angesprochen fühlen.“


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt