weather-image
×

Christdemokraten fürchten hohe Kosten für die Stadt

Billiger Bus fahren – CDU geht das zu schnell

HAMELN. Das Busfahren wird günstiger. Dies hat der Kreistag im Juni beschlossen. Zum 1. Januar werden die Fahrkartenpreise im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) deutlich gesenkt. Die Hamelner CDU befürchtet, dass dadurch zusätzliche Kosten in Höhe von etwa 1,8 Millionen Euro auf die Stadt zukommen könnten.

veröffentlicht am 21.10.2016 um 17:41 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:19 Uhr

Philipp Killmann

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige