weather-image
25°

Bilderbuch aus Tansania

Ein Fenster in eine fremde Kultur öffnet der tansanische Maler John Kilaka mit seinem Bilderbuch „Der wunderbare Baum“. Es erzählt davon, wie die Tiere bei einer großen Dürre keine Nahrung finden. Nur an einem Baum wachsen noch Früchte, die sich jedoch nicht pflücken lassen. Die Häsin schlägt vor, die Schildkröte um Rat zu fragen. Die Großen wollen aber selbst zur Schildkröte gehen. Von ihr erfahren sie das Zauberwort: „Ntungulu Mengenye“. Doch das kann sich keiner der Großen, sondern nur die kleine Häsin merken. Kilaka schafft Erzählsituationen voll burlesker Spannung. Seine Bilder überzeugen durch die Körpersprache der Figuren und ihre Mimik.

veröffentlicht am 26.11.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 14:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

John Kilaka: „Der wunderbare Baum“, Nord-Süd-Verlag, 13,80 Euro.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare