weather-image

Auktion im Kunstkreis kommt nur schleppend in Gang / Schnäppchen zu niedrigen Preisen

Bieterwettkampf um Rattenfängerpuppe

HAMELN. Spannung im Hamelner Kunstkreis: „250 zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten.“ Der Kunsthistoriker Dr. Oliver Gradel lässt den Hammer fallen und André Kühn hat den Zuschlag für das Ölgemälde auf Leinwand „Winterlandschaft mit Eisgängern und Mühle“ von Gerold Eggert mit Rahmen erhalten.

veröffentlicht am 24.11.2019 um 17:08 Uhr

Dr. Silke Köhn und Dr. Oliver Gradel präsentieren für den Fotografen das Ölgemälde „Weserbogen bei Hameln mit dem alten Freibad“ von Fritz Thate. Den Zuschlag erhielt Maximilian Meich ßner zum Preis von 100 Euro. Foto: wft
wft 4

Autor

Wolfhard F. Truchseß Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt