weather-image
×

BHW legt für 2009 bessere Zahlen vor

veröffentlicht am 28.01.2010 um 16:24 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

Hameln (TT). Die Hamelner Bausparkasse BHW hat 2009 mehr verdient als im Vorjahr. Zwar will das Unternehmen den Geschäftsertrag noch nicht bekannt geben, da die genauen Zahlen erst Mitte März veröffentlicht werden. Doch Unternehmenssprecher Rüdiger Grimmert erklärte gestern gegenüber der Dewezet zumindest soviel: „Die Ertragssituation hat sich gegenüber dem Vorjahr verbessert. Wir werden das Vorjahresergebnis voraussichtlich übertreffen.“ Im Jahr 2008 hatte BHW ein Ergebnis vor Steuern und vor Gewinnabführung von 15,8 Millionen Euro ausgewiesen. Aktuell streitet BHW mit dem Konkurrenten Wüstenrot darum, wer die Nummer zwei auf dem Bausparmarkt ist.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt