weather-image
21°
×

Sana-Klinikum

Beweise sichern ohne Polizei: Opferambulanz für Frauen

HAMELN. Seit 2016 gibt es im Sana-Klinikum eine Opferambulanz. Dort können sich Mädchen und Frauen, die Opfer häuslicher und sexueller Gewalt geworden sind, zur Beweissicherung untersuchen lassen, ohne zeitgleich Anzeige zu erstatten. Denn Realität ist, dass viele Opfer sich schämen, zur Polizei zu gehen.

veröffentlicht am 12.12.2017 um 13:16 Uhr
aktualisiert am 13.12.2017 um 17:30 Uhr

Dorothee Balzereit

Autor

Reporterin / ViaSaga zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DWZ+
  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige