weather-image
27°

Bevölkerung gibt Hinweise zum Mordfall Robert H.

veröffentlicht am 28.11.2010 um 20:50 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Hameln (ube). Nach der Veröffentlichung eines Phantombildes, das einen etwa 30 Jahre alten Mann zeigt, der als Täter für den Mord an dem Hamelner Robert H. in Frage kommt, sind bei der Mordkommission bis Sonntagnachmittag ein halbes Dutzend Hinweise eingegangen. Die Fahnder, die auch gestern fieberhaft an dem Fall arbeiteten, gingen jedem Tipp nach, sagte Moko-Mitglied Kommissar Dirk Barnert gestern Abend auf Anfrage der Dewezet. Wer Hinweise zu dem Phantombild hat, kann sich unter Telefon 05151/933222 melden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare