weather-image

Hinter Gittern wartet er auf den Prozess

Betrunkener fährt ohne Durchblick

Hameln (ube). Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover hat das Amtsgericht Hameln Haftbefehl gegen einen polnischen Staatsbürger erlassen. Die Polizei wirft dem 30-Jährigen Gefährdung des Straßenverkehrs, Trunkenheit am Steuer und Unfallflucht vor. Der Mann sei in Hauptverhandlungshaft genommen worden, sagte Polizeihauptkommissar Michael Rohde. Das bedeutet: Innerhalb einer Woche muss ihm der Prozess gemacht werden.

veröffentlicht am 04.01.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 22:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt