weather-image
31°
×

„Benefizkonzert gegen Blutkrebs“: Fünf Stunden Musik vom Feinsten

veröffentlicht am 10.05.2013 um 12:19 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:32 Uhr

Hameln (ah). Hammer – die Party für den guten Zweck, bei der B.K. and the Trailblazers aus Hildesheim bis weit nach Mitternacht in der Sumpfblume einheizen. Schon zu Beginn des „Benefizkonzertes gegen Blutkrebs“ liegt die musikalische Latte hoch, als Sina & Friends Songs von Joy Denalane oder Melissa Etheridge, aber auch selbst geschriebene Stücke anstimmen. Akustikgitarre und Percussions, dazu Sina-Mareike Schultes Soul-Stimme – das klingt einfach sensationell. „Annika, wir drücken dir die Daumen, du schaffst das!“, ruft Sina ihrer früheren Klassenkameradin in die Videokamera zu.
Leo & Band zelebrieren Songs, die kaum einer kennt, die aber super ankommen – eine Mischung aus Bob Dylan, Tom Petty und den Dire Straits. Alle Lieder stammen aus der Feder von Leo Bergmann, die er gemeinsam mit vier richtig guten Musikern aufführt – wie alle anderen Mitwirkenden ohne Gage. Der Erlös kommt der Registrierungsaktion für Annika und anderen an Leukämie Erkrankten zugute, für die bislang 67706,21 Euro gespendet wurde. Weitere 3000 Euro bringt das Benefizkonzert ein, doch zur Auswertung der in Hameln abgegebenen Blutspenden fehlen noch 40000 Euro.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige