weather-image
12°

Bekannte Gesichter verlassen die Bühne der Kommunalpolitik

veröffentlicht am 31.01.2011 um 18:13 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Christa Bruns (SPD).

Hameln (HW). Einige machen es bestimmt; einige vielleicht: Sie verzichten auf eine erneute Kandidatur für den Hamelner Rat oder überlegen, ob sie sich am 11. September noch einmal um ein Mandat bewerben sollen.

Ganz sicher nicht wieder antreten werden die Christdemokraten Peter Metzger, Peter martin, Thomas Kock und Rolf Bremeyer. Bei den Sozialdemokraten verzichtet nach 30 Jahren Ratstätigkeit Christa Bruns definitiv auf eine erneute Kandidatur. Andere, wie Monika Stork-Meier (CDU) oder Ingrid Merten oder Sabine Prenzlow überlegen noch und erwägen zumindest einen "teilweisen Rückzug". So wollen Ingrid Merten und Waldtraud mehren nicht mehr als Ortsbürgermeisterinnen in Klein Berkel und Afferde kandidieren.

Sabine Prenzlow (SPD).
  • Sabine Prenzlow (SPD).
Waltraud Mehring (SPD).
  • Waltraud Mehring (SPD).
Peter Metzger (CDU).
  • Peter Metzger (CDU).
Monika Stork-Meier (CDU).
  • Monika Stork-Meier (CDU).
Rolf Bremeyer (CDU).
  • Rolf Bremeyer (CDU).
Ingrid Merten (SPD).
  • Ingrid Merten (SPD).
Thomas Kock (CDU).
  • Thomas Kock (CDU).
Sabine Prenzlow (SPD).
Waltraud Mehring (SPD).
Peter Metzger (CDU).
Monika Stork-Meier (CDU).
Rolf Bremeyer (CDU).
Ingrid Merten (SPD).
Thomas Kock (CDU).


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt