weather-image
12°
Auf der Berufs- und Ausbildungsmesse IMA können Schüler sich direkt bei Unternehmen vorstellen

Beim Speeddating um einen Arbeitsplatz werben

Hameln (ch). Das Ziel ist, sich möglichst gut zu präsentieren, Vorzüge herauszustellen, um sein Gegenüber von den eigenen Qualitäten so zu überzeugen, dass man sich eine gemeinsame Zukunft vorstellen kann – rein beruflich. Ein „Job-Speeddating“ findet am 21. und 22. September auf der Berufs- und Ausbildungsmesse IMA in der Rattenfängerhalle in Hameln statt.

veröffentlicht am 01.09.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 15:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Ältere Schüler, vor allem der Jahrgänge 8 bis 10, haben auf der Messe die Möglichkeit, sich den Unternehmen kurz vorzustellen. Damit die Interessen der Arbeitssuchenden und der Arbeitgeber übereinstimmen, ist eine Anmeldung unter www.ima-hameln.de bis zum 14. September vonnöten. Die Angaben und Wünsche der Unternehmen und Bewerber werden dann von Fachleuten abgeglichen. „Dadurch können wir optimal zusammenführen“, sagt Stefan Schlichte, Vorsitzender der Wirtschaftsjunioren Hameln, die die IMA veranstalten.

Folgende Unternehmen sind beim Speeddating vertreten: Diedrichs Markenvertrieb aus Bad Pyrmont, Sparkasse Weserbergland, VBS Sozialbetriebe gGmbH, Lenze, Wilkhahn, Aerzener Maschinenfabrik, hameln group, Stadtsparkasse Hameln, Dr. Paul Lohmann GmbH KG, Stadtwerke Hameln, HWG, BHW, Sandmann KG.

„Ich denke, das ist eine große Chance, da auch die großen Player der Region vertreten sind“, sagt Schlichte. So könnten die Bewerber um einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz ihre Chancen erhöhen, mit den Firmen warmzuwerben und einen guten Eindruck zu hinterlassen. Er empfiehlt, sich gut vorzubereiten: „Ein Blick auf die Unternehmenshomepage ist hilfreich, ich würde einen Lebenslauf mitbringen und ansonsten möglichst authentisch sein.“ Auch Bewerber um einen Ausbildungsplatz, die kurzfristig noch für das gerade angelaufene Jahr eine Stelle suchen, können die Chance nutzen, sich zu präsentieren.

Weitere Informationen über die IMA sowie eine Vorabrallye, bei der als Hauptpreis ein Netbook zu gewinnen ist, gibt es im Internet unter www.ima-hameln.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt