weather-image
10°
×

Bei der Standvergabe dürfen Hamelner nicht bevorzugt werden

veröffentlicht am 05.08.2013 um 15:17 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Hameln (CK). Peter Ehlerding ist so etwas wie der Mitbegründer des Hamelner Weihnachtsmarktes und Vorsitzender der IG Weihnachtsmarkt, trotzdem darf er in diesem Jahr mit seinem Stand nicht dabei sein. Aus den Reihen der Politik gab es deshalb Kritik, die Mario Behrendt, juristischer Mitarbeiter der „Freizeittechnologie Ahrend“, allerdings nicht verstehen kann. Die Stadt Hameln habe die zulässigen Kriterien angewandt, die Verlosung sei korrekt gelaufen. Nur weil ein Betreiber aus Hameln käme, dürfe er nicht bevorzugt werden, erklärt Behrendt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt