weather-image
17°

Bedrohungslage in Afferde - Großeinsatz der Polizei

veröffentlicht am 06.09.2009 um 21:01 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

Afferde (ube). Ein Geschäftsmann aus Afferde ist von Polizisten in Handschellen abgeführt und vorübergehend in Gewahrsam genommen worden. Der 33-jährige Mann soll nach einem Ehestreit seinen Schwiegervater, seine Frau, deren Schwester und deren Freund mit einer Schusswaffe bedroht und gesagt haben: „Verschwindet, oder ich knall’ euch ab.“ Da die Lage zunächst unklar war, schickte die Leitstelle der Polizei alle verfügbaren Streifenwagen nach Afferde. Fahnder riegelten das Wohngebiet ab, sperrten die Breslauer Straße und umstellten ein Haus.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare