weather-image
×

Bahn rät Reisenden: Unbedingt auf Fahrplan im Internet schauen

Baustelle und Signalstörung – Züge haben Verspätung oder fallen aus

HAMELN. Wer dieser Tage mit dem Zug fahren will, braucht mitunter viel Geduld und starke Nerven, denn: Einige Züge kommen erst gar nicht in Hameln an, viele andere haben bis zu 40 Minuten Verspätung. Auf der Strecke Hannover-Göttingen werden zwischen Nordstemmen und Rosdorf noch bis zum 30 Oktober Gleise und elf Weichen erneuert. Das hat erhebliche Auswirkungen auf den Bahnverkehr:

veröffentlicht am 08.09.2017 um 12:41 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite

Manch ein Pendler kommt deshalb nicht pünktlich zur Arbeit. Zwei Männer mit Fahrrädern saßen am Freitagvormittag fast zwei Stunden in Hameln fest. Sie hatten geplant, um 8.29 Uhr die Nordwestbahn in Richtung Bünde zu besteigen, konnten aber erst um 10.15 Uhr in einen Zug steigen. Die Deutsche Bahn hatte mit zwei Problemen zu kämpfen.Züge werden umgeleitet, Verbindungen fallen aus. Die Deutsche Bahn empfiehlt Reisenden, vor Antritt der Fahrt unbedingt die Fahrplan-Auskunft im Internet (www.bahn.de) zu studieren. Dort seien alle Zugausfälle (inklusive Metronom und Nordwestbahn) aufgelistet. Am Freitag kam noch hinzu, dass es um 10.30 Uhr in Hildesheim eine Signalstörung gab. Bis 11 Uhr mussten Fahrdienstleiter die Lokführer per Funk leiten. „Aus diesem Grund ist es im Zugverkehr rund um Hildesheim zu Verspätungen, Umleitungen und teilweise auch zu Ausfällen im Nahverkehr gekommen“, sagte Bahn-Sprecherin Angelika Theidig auf Anfrage der Dewezet.

Foto: leo


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt