weather-image
22°

Ende Mai beginnt die Vermarktung für zehn Mieteinheiten in Holtensen / Fertigstellung Mitte 2020

Baustart für das „Generationenwohnen“

HOLTENSEN. Für das Neubauprojekt in Holtensen an der Bültestraße geht es jetzt in die heiße Phase. Sarah Müller von der Hamelner Wohnungsbau-Gesellschaft mbH (HWG) verkündete auf der Ortsratssitzung des Sünteltals den Vermarktungsstart für Ende Mai.

veröffentlicht am 16.05.2019 um 19:37 Uhr

Das Neubauprojekt in Holtensen. HWG/ Architekturbüro Jürgens
Jens-Thilo Nietsch

Autor

Jens-Thilo Nietsch Volontär zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Erste kleinere Maßnahmen seien jetzt schon angegangen worden, so zum Beispiel die Einmessung der Baugrube, die in zwei Wochen abgeschlossen sei.

Der Start der Rohbauarbeiten soll noch vor den Sommerferien erfolgen, so Müller, zuständig bei der HWG für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Die komplette Fertigstellung der insgesamt zehn Mietwohneinheiten ist für das zweite Quartal 2020 vorgesehen. Bereits im Mai 2017 hatte die HWG auf Initiative des Ortsrates Sünteltal das Grundstück an der Bültestraße erworben und zusammen mit dem Ortsrat die Idee entwickelt, dort Wohnraum für Alt und Jung zu schaffen, zusammengefasst unter dem Stichwort „Generationswohnen“. Entstehen werden Wohnungen mit jeweils zwei bis vier Zimmern mit einer Fläche zwischen 60 und 105 Quadratmetern. Gedacht sind die Wohnungen für Singles und junge Familien, aber eben auch für ältere Menschen, die unter anderem durch den Einbau einnes Aufzugs ein barrierefreies und somit seniorengerechtes Wohnen erleben sollen.

Als „Leuchtturmprojekt“ für das Sünteltal bezeichnet Bettina Schultze (SPD) den Wohnungsbau. In ihrer Funktion als Ortsbürgermeisterin komme sie viel unter Leute, besuche die Menschen in ihren Wohnungen und müsse dabei immer wieder feststellen, dass einige ganz allein wohnen. Gerade bei älteren Menschen sei das oft der Fall. Vor diesem Hintergrund sei das Zusammenwohnen mehrerer Generationen sehr wichtig. Auch deswegen wünscht sich die Ortsbürgermeisterin, dass sich möglichst viele Sünteltaler um Wohnungen des Neubauprojektes bemühen, einige Meldungen gebe es bereits.


Infos im Internet unter www.hwg-hameln.de.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?