weather-image
16°

Gilde verärgert über Vorsitzenden der Schützengemeinschaft / Keine Schuldzuweisungen

„Baum war weder beauftragt noch legitimiert“

Hameln (CK). Die Unstimmigkeiten im Zusammenhang mit dem Hamelner Schützenfest dauern an. Nachdem Frank Borris Baum als Vorsitzender der Schützengemeinschaft der Stadt mangelnde Unterstützung vorgeworfen hatte (wir berichteten), meldet sich mit Werner Sattler jetzt der Vorsitzende der Schützengilde, neben Deutschem Schützenverein, Schützenverein Hameln und Postsportverein einer von vier beteiligten Vereinen, zu Wort.

veröffentlicht am 02.02.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 17:41 Uhr

270_008_6154338_hm303_0202.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt