weather-image

Gebaut wird ein viergeschossiges Haus mit Dachterasse

Baulücke am Münster soll schnell geschlossen werden

veröffentlicht am 19.12.2014 um 13:49 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Die Baulücke am Münsterkirchhof soll bis August 2013 geschlossen sein.

Hameln (fn). Nach dem Abriss eines Fachwerkhauses am Münsterkirchhof, soll bereits Ende Januar mit dem Bau eines neuen Gebäudes begonnen werden. In der verhältnismäßig schmalen Baulücke soll ein viergeschossiges Haus mit Dachterasse entstehen. Die unteren zwei Geschosse sind für Gewerbezwecke vorgesehen. Die beiden oberen Etagen werden zu Wohnräumen ausgebaut. Es heißt, sie seien bereits vermietet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kommentare
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt