weather-image
×

Los entscheidet über Architektenbüro

"Baufrösche" planen Halle Nord

veröffentlicht am 16.08.2013 um 16:13 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Hameln (ww). Die Zukunft der Sporthalle Nord nimmt neue Formen an: Wie der Fachbereichsleiter Planen und Bauen, Volker Mohr, den Mitgliedern des Ausschusses für Kindertagesstätten, Schulen und Sport am Donnerstag mitteilte, hat die Stadt den Bauauftrag an ein neues Architekturbüro vergeben. Den Zuschlag bekam das Kasseler Architekturbüro „Baufrösche“.

Nachdem die Nürnberger „raum 3 Architekten“, die aus dem Architektenwettbewerb im Februar als Sieger hervorgegangen waren,  ihren Entwurf im Mai zurückgezogen hatten, entschied die Stadt nun per Los über die Büros „Baufrösche“ aus Kassel und „Schuster Architekten“ aus Düsseldorf. Beiträge zu dem Architektenwettbewerb waren als gleichwertige eingestuft worden.

3 Bilder
Viel Holz, viel Glas, tiefergelegt: Die Pläne des Kasseler Architekturbüros „Baufrösche“ haben die Stadt überzeugt.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt