weather-image
26°
×

Landvolk will bei Kooperation vom Nabu und Stadt mitreden

Bauern fühlen sich bei „Ökostation“ außen vor gelassen

HAMELN. Es ist ein landkreisübergreifendes Projekt. Künftig soll die in Hessisch Oldendorf ansässige „Ökologische Nabu-Station Oberes Wesertal“ in den Landkreisen Hameln-Pyrmont, Holzminden, Schaumburg und Hildesheim Naturschutzaufgaben betreuen. Die Landkreise gründen diese Station gemeinsam mit dem Naturschutzbund ...

veröffentlicht am 12.10.2020 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 12.10.2020 um 20:20 Uhr

pk-grau

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DWZ+
  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige