weather-image
24°

Bauarbeiten in der Bäckerstraße strapazieren Anlieger

veröffentlicht am 07.03.2013 um 14:57 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Für Fußgänger ähnelt der Gang durch die Bäckerstraße aufgrund de

Hameln (CK). Die einen haben es hinter sich, die anderen sind noch mittendrin. Sie – das sind die Ladenbetreiber und Gastronomen in Oster- und Bäckerstraße. Denn die Sanierung der Fußgängerzone ist zwar (fast) abgeschlossen, die in der Bäckerstraße aber noch lange nicht. Und sie verlangt den betroffenen Anliegern einiges an Geduld ab.
Hatte der Winter die Bauarbeiten ohnehin für längere Zeit praktisch zum Erliegen gebracht, so geht es jetzt in der Bäckerstraße zwar wieder weiter, allerdings nur äußerst zäh. Der vordere Teil der Bäckerstraße ist bereits gepflastert, zurzeit beginnt die Baustelle kurz hinter der Einmündung zur Wendenstraße. Und zieht sich bis hin zum Abzweig Münsterkirchhof. Die Läden liegen als kleine Inseln mittendrin, nur kleine Öffnungen in den Absperrbaken des Bauunternehmens gewähren freien Zutritt – ansonsten hat hier der Bagger Vorrang. Das bedeutet: Passanten können überwiegend nur auf der linken Seite passieren, von der Marktkirche aus gesehen, Schaufensterbummel rechts ist nicht.

3 Bilder
Für Fußgänger ähnelt der Gang durch die Bäckerstraße aufgrund der Bauarbeiten derzeit eher einem Slalomlauf – besonders mit Kinderwagen ein schwieriges Unterfangen. Dana


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kommentare
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt
X
Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

Noch kein Digital-Abo?