weather-image

Menschen mit Behinderung stellen aus

Basteln und nähen für den Markt der Möglichkeiten

Hameln (sto). Sie nähen und filzen, sie fädeln Perlen auf, sie proben ein Theaterstück, sie töpfern und sägen, sie kochen Marmeladen, sie backen Kekse oder durchstöbern ihre Keller nach Flohmarktartikeln. Vor allem aber freuen sie sich auf Sonntag, den 7. Oktober. Denn dann können sie beim „Markt der Möglichkeiten“ an der Weserpromenade vor der Sumpfblume von 12 bis 17 Uhr das Ergebnis ihrer monatelangen Arbeit einer breiten Öffentlichkeit präsentieren.

veröffentlicht am 27.09.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 12:21 Uhr

270_008_5854731_hm204_2709.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt