weather-image
×

Bahnausbau: Lippmann bittet Hannover um Hilfe

veröffentlicht am 11.04.2013 um 16:41 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:32 Uhr

Hameln (mafi). Lärm und Dauerstaus in der Stadt – angesichts dieses dunklen Zukunftsszenarios für Hameln hat Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann jetzt einen Brief aufgesetzt: Darin bittet sie Niedersachsens neuen Ministerpräsidenten Stephan Weil sowie Verkehrsminister Olaf Lies (beide SPD) um Unterstützung im Kampf gegen den eventuellen Ausbau der Eisenbahnstrecke Löhne–Hildesheim zur Hauptstrecke für den Güterverkehr. Die Pläne seien „städtebaulich nicht zu verantworten“, schreibt Lippmann in dem Brief, der gestern den Medien, allerdings noch nicht der Staatskanzlei vorlag.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt