weather-image
19°
×

Feuerwehreinsatz in Rohrsen

Bagger reißt Gasleitung auf

ROHRSEN. Brenzlige Situation auf einem Rohrser Grundstück. An der Straße „Zur Lust“ strömte am Montagvormittag unkontrolliert Propangas aus einer Gasleitung. Die rund 50 Zentimeter tief im Erdreich liegende Leitung wurde bei Arbeiten von einer Baggerschaufel erfasst und beschädigt.

veröffentlicht am 10.07.2017 um 16:38 Uhr

Frank Neitz

Autor

Reporter / Fotograf zur Autorenseite

Die Folge: Gas zischte aus der Rohrleitung und verteilte sich über dem Grundstück. Die Feuerwehr musste ausrücken. Um kurz nach 11 Uhr habe der Hauseigentümer mit dem Bagger Erde ausgehoben, heißt es von den Einsatzkräften. Als er bemerkte, dass Gas austritt, habe er richtig reagiert, im Nu das Fahrzeug abgestellt und die Feuerwehr gerufen“, sagt Einsatzleiter Christian Voss. Die Feuerwehr drehte die Gaszufuhr des unterirdischen Tanks ab und gingen auf Nummer sicher: Mit Messgeräten untersuchten sie angrenzende Wohnräume. Ein explosives Gasgemisch wurde nicht nachgewiesen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige