weather-image
15°
×

Baby-Bären aus Dachrinne gerettet

veröffentlicht am 20.05.2014 um 14:35 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Klein Berkel (ube). Der kleine Bär lief ihr plötzlich über den Weg und versteckte sich dann rasch in einem Gebüsch. Als sich die Arzthelferin umschaute, entdeckte sie auch seine drei Geschwister. Sie liefen über das Dach eines derzeit leer stehenden Hauses an der Brückenstraße in Klein Berkel. Eine Kollegin der Frau bat am Montagabend die Hamelner Feuerwehr um Hilfe. Denn es bestand die Gefahr, dass die Waschbär-Babys in die Tiefe stürzen. Wenig später waren die Tierretter mit Drehleiter, Kescher und Käfigen zur Stelle.

Pfadp
3 Bilder
Ende einer Klettertour: Waschbären-Kinder müssen gerettet werden. Fotos: ube


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige