weather-image
29°
Arbeiten bezahlt komplett der Bund

B 217 wird saniert

Hameln (red). Am Montag, 10. Oktober, beginnt die Erneuerung der Bundesstraße 217 zwischen Rohrsen und Hilligsfeld.

veröffentlicht am 05.10.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 22:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Baumaßnahme erstreckt sich aus Hameln kommend mit Beginn der Vierspurigkeit der Bundesstraße 217 bis einschließlich der Einmündung zur Kreisstraße 3 in der Ortschaft Hilligsfeld.

Die Durchführung der Baumaßnahme erfolgt in zwei Abschnitten. Im ersten Abschnitt, der etwa eine Woche dauern soll, wird im Bereich der Ortslage Hilligsfeld unter Einengung der Fahrstreifen die vorhandene Gossenanlage saniert.

Ab dem 17. Oktober wird die Fahrbahndecke durch Einengung auf zwei Fahrstreifen (je Fahrtrichtung einer) erneuert. Während dieser Phase wird die Zufahrt zur Kreisstraße 3 im Bereich der Einmündung nach beziehungsweise von Hilligsfeld nur abschnittsweise möglich sein. Der Verkehr wird dabei über beschilderte Umleitungen geführt.

Die Kosten für diese Baumaßnahme belaufen sich auf zirka 700 000 Euro und werden vom Bund getragen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare