weather-image

Autofahrer verliert Kontrolle - Alarm für Notarzt und Feuerwehr

veröffentlicht am 03.06.2012 um 14:15 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

FW Unfall

Hameln (ube). Die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagmorgen um 3.55 Uhr auf der Landesstraße 433 zwischen Hameln und Gut Helpensen ereignet hat, ist derzeit noch unklar. Den Unfallhergang haben Polizisten des Einsatz- und Streifendienstes aber anhand von Spuren rekonstruieren können. Der 28 Jahre alte Autofahrer wurde von einem Notarzt-Team behandelt.

Ihm wurden mehrere Infusionen angelegt. Außerdem erhielt der Mann Sauerstoff. Er wurde kurz darauf ins Hamelner Krankenhaus eingeliefert. Was die Beamten herausgefunden haben - und weshalb der Rüstzug der Feuerwehr vor Ort war, lesen Sie in der Montagausgabe der Dewezet.
 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt