weather-image
16°

Hamelner legt Rückwärtsgang ein und gibt Vollgas – das rettet ihm das Leben

Autofahrer sitzt auf Bahnübergang fest

Hameln (ube). Ein Autofahrer (54) aus Hameln ist am Mittwochabend gegen 19 Uhr durch eigenes Verschulden in eine lebensgefährliche Situation geraten. Mit seinem VW Golf saß er auf dem Bahnübergang an der Marienthaler Straße fest. Als sich ein Zug in Hörweite befand, bekam der Mann Angst – er legte den Rückwärtsgang ein und gab Vollgas, um sich zu retten. Sein Wagen durchbrach eine geschlossene Halbschranke.

veröffentlicht am 16.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 19:21 Uhr

270_008_5325662_hm108_1603_1_.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt