weather-image
16°

Polizei lädt am Sonntag zum Verkehrssicherheitstag ein / Auch Informationen für Berufseinsteiger

Auto-Crash auf dem Rathausplatz

Hameln. Wer am kommenden Sonntag ein Auto auf den Rathausplatz fallen sieht, darf seinen Augen tatsächlich trauen. Grund ist der Verkehrssicherheitstag, zu dem die Polizeiinspektion Hameln einlädt. Aus einer Höhe von zehn Metern fällt um 12 und um 15 Uhr jeweils ein zuvor am Kran aufgehängtes Auto auf den (präparierten) Rathausplatz. Damit soll für die Besucher der Aufprall auf ein stehendes, flächiges Hindernis mit rund 50 Kilometern pro Stunde simuliert werden. Zudem werden nach dem Crash die Unfalleinsätze von Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Spezialisten der Unfallanalyse anschaulich erläutert. Unter dem Leitspruch „Unfälle passieren nicht einfach so!“ wollen die Veranstalter alle Altersgruppen ansprechen: Adressaten sind Schulkinder, junge und geübte Fahrer bis hin zu den Senioren – ihnen werden Informationen zur Sicherheit im Straßenverkehr mit auf den Weg gegeben. „Jeder Zielgruppe wollen wir anschaulich darstellen, welchen Einfluss sie auf bestimmte Unfallfaktoren hat und wie sie Unfallrisiken minimieren kann“, erklärt Polizei-Inspektionsleiter Ralf Leopold.

veröffentlicht am 13.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 04:21 Uhr

270_008_6597323_hm105_1309.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Besucher können ihre Fähigkeiten im Überschlag- und Fahrsimulator zeigen, am Gurtschlitten die Wirkung des „Lebensretters Nummer 1“ kennenlernen oder an zahlreichen Aktionsständen Informationen, beispielsweise über verbotenes Rollertuning, zu Wildunfällen, zum „toten Winkel“ oder zu passivem Unfallschutz für Motorradfahrer erfahren. Auch Einsatzmittel, wie etwa die Geschwindigkeitsüberwachung von Polizei und Landkreis werden vorgestellt.

Während für zukünftige Berufseinsteiger Informationen zum Polizeiberuf präsentiert werden, können Kinder den Kettcar-Parcours durchfahren, können auf der Hüpfburg toben oder, wenn sie es lieber bunt mögen, sich schminken lassen.red

Der Verkehrssicherheitstag findet am Sonntag, 15. September, von 11 bis 17 Uhr auf dem Hamelner Rathausplatz statt.

Das THW bereitete sich gestern auf den Crashtest am Rathaus vor. ube



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?