weather-image
20°
×

B1 bis in die Morgenstunden voll gesperrt

Auto prallt gegen Ampelmast und fängt Feuer

veröffentlicht am 12.06.2015 um 11:48 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:29 Uhr

Hameln (ube). Auf der Bundesstraße 1 ist am frühen Freitagmorgen gegen 1.15 Uhr in Höhe der Kreuzung Wangelister Straße/Böcklerstraße/Wangelister Feld (Burger King) ein Auto mit großer Wucht frontal gegen einen Ampelmast geprallt. Der Wagen fing Feuer. Ein Ersthelfer (45) zog den verletzten Fahrer aus dem Wrack. Im Notarztwagen wurde das Unfallopfer behandelt. Es heißt, der 62 Jahre alte Mann aus Blomberg (Kreis Lippe) habe keine schwerwiegenden Verletzungen davongetragen. Dennoch ist er nach Angaben der Polizei stationär zur Beobachtung im Krankenhaus aufgenommen worden. Nach Angaben der Polizei scheidet Alkohol am Steuer als Ursache aus. Bis 4.45 Uhr war die B1 noch voll gesperrt. Ein Notdienst der Stadt hat den schräg stehenden Ampelmast demontiert. Weil Benzin auslief, gestaltete es sich schwierig, das Feuer zu löschen. Mit Wasser war nichts zu machen. Deshalb wurde Schaum eingesetzt.

7 Bilder
Weil benzin auslief, musste der Opel Astra mit Schaum gelöscht werden. Foto: ube


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige