weather-image
15°
×

Auto kippt um und schlittert über Weserbrücke

veröffentlicht am 16.02.2014 um 20:55 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Hameln (ube). Zwischen der Hochstraße und der Thiewall-Brücke hat sich am Sonntagnachmittag um 16.15 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine Autofahrerin verletzt wurde. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Brücke gesperrt werden.

 Ein Mazda war von einem Audi gerammt worden. Der Mazda kippte auf die Fahrerseite und schlitterte mehrere Meter weit über den Asphalt. Das Blech wurde dabei durchgescheuert.

 Ersthelfer stellten den Mazda noch vor Eintreffen des Rüstzuges der Feuerwehr wieder auf die Räder und befreiten die 43-Jährige.

Ersthelfer haben den Mazda auf seine Räder gestellt und die leicht verletzte Fahrerin aus dem Wagen geholt. Feuerwehrleute klemmen die Batterie ab, Das Rettungsteam freut sich, dass die Frau Glück im Unglück hatte. Foto: leo


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige