weather-image

Unbekannter fährt Radfahrer an und sprüht ihm Pfefferspray ins Gesicht

Auto als Waffe eingesetzt

Hameln. Viele Passanten ärgern sich, wenn in Hamelns Fußgängerzone außerhalb der erlaubten Zeit Radfahrer unterwegs sind. Meist bleibt es beim Grummeln, am Mittwochnachmittag aber ist ein Streit ums Radeln eskaliert. Kurze Zeit nach einem Streit in der Osterstraße soll ein Mann mit seinem Auto den Radfahrer auf der Wilhelmstraße angefahren, ihn in ein Gebüsch abgedrängt und ihm anschließend Pfefferspray ins Gesicht gesprüht haben. Die Polizei fahndet nach dem 55 bis 60 Jahre alten Täter, der an jenem Tag gegen 17 Uhr mit einem silberfarbenen Fahrzeug – vermutlich ein Minivan – unterwegs war.

veröffentlicht am 15.03.2013 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 10:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt