weather-image
20°

Auszeichnung für Schüler der HLA

Hameln. „Eine Haltung der Nachdenklichkeit und Mitmenschlichkeit kultivieren“ – unter diesem Motto hat Kultusministerin Frauke Heiligenstadt gestern den Schülerfriedenspreis 2013 verliehen. Zu den Preisträgern gehören auch Schüler der Handelslehranstalt (HLA) in Hameln mit ihren Lehrkräften. Geehrt und mit 600 Euro belohnt wurden sie für das Projekt „Die Reichserntedankfeste auf dem Bückeberg bei Hameln 1933–1937. Ein Volk dankt seinem Verführer“. Nach einjähriger Vorbereitungszeit fand das Projekt im vergangenen Jahr anlässlich des 80. Jahrestages des ersten „Reichserntedankfestes“ statt. Es umfasste zwei Dokumentarfilmproduktionen, eine Ausstellung plus Begleitprogramm, einen Vortragsabend, Führungen über den historischen Ort, Lesungen und Gespräche mit Zeitzeugen im Unterricht. „Das Hamelner Projekt bearbeitet einen Gegenstand von allgemeinem historischen Interesse. Es hat eine große regionale und lokale Wirkung sowie einen auf unsere Gegenwart und Zukunft bezogenen moralisch-politischen Anspruch“, lobte die Kultusministerin.red

veröffentlicht am 05.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 03:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?