weather-image
Ausstellung mit Zeichnungen und Grafiken zu Freiheit, Toleranz und Gerechtigkeit

Ausstellung über Menschenrechte

HAMELN. Bilder können viel ausdrücken. Hoffnungen zum Beispiel. Oder Visionen. Schüler des Hamelner Schiller-Gymnasiums haben gemeinsam mit der lokalen Ortsgruppe der Menschenrechtsorganisation Amnesty International ein Kunst-Projekt zum Thema „Menschenrechte“ auf die Beine gestellt. Ab Freitag, 18. Januar, sind die daraus entstandenen Bilder in einer Ausstellung im Haus der Kirche zu sehen.

veröffentlicht am 08.01.2019 um 16:07 Uhr
aktualisiert am 10.01.2019 um 18:15 Uhr

Eines der Bilder, die im Rahmen des Kunst-Projektes entstanden ist. Foto: pr

Autor:

Tudor Turcu
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Mitglieder von Amnesty International hatten zunächst in den Jahrgängen 7 und 9 bis 11 über ihre Arbeit berichtet. Darauf aufbauend gestalteten die Schüler eigene Bilder zum Thema Menschenrechte. Künstlerisch befassen sich die entstandenen Zeichnungen und Grafiken etwa mit Freiheit, Gerechtigkeit und Toleranz.

„Rege Beteiligung“ gab es auch an den Diskussionen, die unter den Schülern entstanden sind, sagt Peter Keller, Sprecher der Hamelner Gruppe von Amnesty International. „Sehr positiv bei Schülern und Lehrern“ angekommen sei die Aktion, bemerkt Kunstlehrer Erwin Priesett vom Schiller-Gymnasium.

Anlass für das Projekt war der 70. Jahrestag der Allgemeinen Menschenrechtserklärung, wie die UN-Generalversammlung sie 1948 verabschiedete.

Vom 18. Januar bis zum 13. Februar sind die Bilder der Schüler nun im Haus der Kirche in Hameln ausgestellt. Geöffnet ist die Ausstellung montags bis freitags von 9 Uhr bis 18 Uhr.

Zur Eröffnung der Ausstellung am Freitag, 18. Januar, um 17 Uhr sind laut Peter Keller alle Interessierten ins Haus der Kirche eingeladen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt