weather-image
13°
VHS-Fotoclub zeigt Studio- und Nachtaufnahmen

Ausstellung im Kreishaus: Bilder, die nur montags entstanden

HAMELN. Eine mit einer Gabel aufgespießte Erdbeere ist so etwas wie ein kleines Appetithäppchen. Auch eine in Milch schwimmende Orangenscheibe. Beides sind Motive, die fotografisch festgehalten wurden. Es sind nur zwei von 40 eindrucksvollen Bildern, die Mitglieder des Fotoclubs der Volkshochschule Hameln-Pyrmont (VHS) derzeit im Kreishaus an der Süntelstraße ausstellen.

veröffentlicht am 04.12.2017 um 17:44 Uhr
aktualisiert am 04.12.2017 um 19:10 Uhr

Heinz Friedrich Grotehans, Anja Schmidt, Ulla Beyer und Alexander Hessenkamp (v. li.) fachsimpeln über die ausgestellten Fotos. foto: fn
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das Besondere an den gezeigten Fotos: Die gesamten Aufnahmen entstanden an Montagabenden. Denn an diesem Wochentag treffen sich die Gleichgesinnten in einem Studio der VHS an der Ohsener Straße, um zu fachsimpeln, sich auszutauschen und eben zu fotografieren. Die ambitionierten Fotografen des Clubs sind sozusagen „Montags(licht)maler“.

Die meisten Fotos wurden in dunklen Abendstunden geschossen. Kein Wunder also, dass viele der ausgestellten Fotos mit speziellen Blitz- und Lichttechniken im Studio aufgenommen wurden. Wie die Bilder eines Weinglases mit symmetrisch aufgebauten Hintergrund. Hans-Jörg Lakemeinen zog es mit seiner Kamera ins Freie. „Lightpainting“ nennt sich die Technik, mit der Fotograf eine Szene mehrfach belichtet und zusätzlich Bewegungen einer Taschenlampe im Bild festhält. Die Werke sind bis zum 31. Januar 2018 im Kreishaus während der Öffnungszeiten zu sehen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt