weather-image
15°

Sonderlinien 81 bis 88 ersetzen viele der bekannten Verbindungen / Spezielle Tagestickets

Ausnahmezustand auch beim Busverkehr

Hameln (red). Viele Straßen sind gesperrt und große Menschenmassen wollen transportiert werden: Durch den Tag der Niedersachsen

veröffentlicht am 12.06.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 11.11.2016 um 18:21 Uhr

270_008_4119946_hm101_1306.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

herrscht auch beim

Busverkehr in Hameln der Aus-

nahmezustand. Von

Dienstag, 16. Juni, bis einschließlich Montag, 22. Juni, verkehren die Busse nach einem Sonderfahrplan. Während die Öffis die Innenstadt sonst über Ostertorwall, Kastanienwall und die Haltestelle „City/Pfortmühle“ bedienen, können wegen der Straßensperrungen im Zentrum nur die Haltestellen „Krankenhaus Weser“, „Münster“ und „Deisterstraße (Friedhof)“ angefahren werden. Die Änderungen sind so gravierend, dass die normalen Stadtbuslinien 1 bis 7 sowie das Freizeitnetz mit den Linien 91 bis 95 in dieser Zeit aufgehoben sind. Stattdessen tragen die Busse die Nummern 81 bis 88. Die Linienführungen ins Umland sind teils verändert, behalten aber ihre Nummern. Der Sonderfahrplan liegt bei den Ticketpartnern der Öffis aus. Er kann auch im Internet unter www.oeffis.de eingesehen werden.

Die Linien 81 bis 88 sind in der Nacht zum Samstag und Sonntag bis nach 1 Uhr unterwegs. Die wichtigsten Regionallinien werden an dem Wochenende ebenfalls häufiger als üblich fahren. Die letzte Rückfahrt ab Hameln wird – ähnlich wie beim Nachtbus „Der Bringer“ – bei Bedarf in alle Ortsteile erfolgen.

Der Verkehr mit Anrufsammeltaxis (AST) und dem „Bringer“ wird am Festwochenende abends nicht angeboten. Am kommenden Montag soll die AST-Abfahrt um 22.50 Uhr zwar noch regulär durchgeführt werden, Öffi-Sprecherin Astrid Reinbach empfiehlt jedoch, sich nur zu den Haltestellen zu begeben, die auch während des Festes nutzbar sind. Bis Donnerstag sowie am Montag nach dem Fest werde der AST-Verkehr wie üblich ausgeführt.

Die Öffis bieten zum Tag der Niedersachsen spezielle Tageskarten an. Sie gelten am 19., 20. und 21. Juni jeweils bis Betriebsschluss für beliebig viele Fahrten in Hameln. Die Singlekarte kostet 3 Euro, das Ticket für bis zu fünf Personen 5 Euro. Die Tageskarten sind anders als zu „normalen“ Zeiten auch im Vorverkauf erhältlich.

Abfahrtpunkte für Park+Ride

Auch die Nutzung der Park+Ride-Angebote zum Fest ab Fischbecker Landstraße, Ohrscher Landstraße, Hottenbergsfeld und BHW, am Sonntag auch ab Multimarkt, Reher Weg („Penny“) sowie Fluthamelstraße kostet an den Festtagen 5 Euro je Fahrzeug und fünf Personen.

Nähere Informationen unter Telefon 05151/788-988 sowie im Internet unter www.oeffis.de.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?