weather-image

Auslaufmodell "XP" in der Verwaltung noch weit verbreitet

veröffentlicht am 13.04.2014 um 16:48 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Windows XP

Hameln Die Warnungen klingen alarmierend: „Ein Fest für Hacker“ kündigte etwa die Online-Ausgabe der „Süddeutschen Zeitung“ an. Internet-Schurken würden nun - so ein mancherorts beschworenes Schreckensszenario – in Scharen über Rechner mit dem Betriebssystem Windows XP herfallen. Der Grund: Wie schon vor Jahren angekündigt, wurden in dieser Woche zum letzten Mal Sicherheitslücken geschlossen, von nun an aktualisiert Hersteller Microsoft das Programm nicht mehr - XP wird zum Sicherheitsrisiko. Davon betroffen sind nicht nur unzählige private und Firmencomputer, sondern auch die Verwaltungen von Stadt Hameln und Landkreis – auf insgesamt 740 Computern läuft dort noch das Auslaufmodell XP.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt