weather-image
12°
×

Europäischer Zeitungskongress zeichnet zum wiederholten Male das Layout unserer Redaktion aus

Ausgezeichnete Seite - Ein Preis für die Dewezet

WIEN/HAMELN. Der European Newspaper Award ist so etwas wie der Oscar unter den Zeitungspreisen für besonders schön layoutete Seiten: Die Dewezet ist am Dienstag nun schon zum wiederholten Male für ihre Arbeit mit diesem Europäischen Zeitungspreis ausgezeichnet worden – in diesem Jahr für eine ganzseitige Darstellung des Themas „Freitag, der 13.“ in der Dewezet und den Pyrmonter Nachrichten.

veröffentlicht am 14.05.2019 um 17:03 Uhr
aktualisiert am 14.05.2019 um 20:40 Uhr

Thomas Thimm

Autor

Stv. Chefredakteur zur Autorenseite

Der stellvertretende Chefredakteur Thomas Thimm nahm die Auszeichnung am Dienstag auf dem Europäischen Zeitungskongress in Wien entgegen. Thimm: „Die Redaktion freut sich sehr, denn diese Preise bedeuten uns natürlich sehr viel. Sie sind ein Lob für die Arbeit der gesamten Redaktion und aller Kollegen – und gleichzeitig ein Ansporn für uns alle, weiterhin ein gutes Produkt abzuliefern.“

Beim „European Newspaper Congress 2019“ trafen sich am Montag und Dienstag 500 Kollegen aus Chefredaktionen und Führungskräfte europäischer Medienhäuser. Die digitale Transformation der Medien war in diesem Jahr das Hauptthema in Wien.

So referierte Boris Trupcevic über die Voraussetzung, die Umsetzung und das Ergebnis der digitalen Transformation der kroatischen „24sata“. Und unter der Überschrift „Eine kluge Verbindung von Print und Online“ erzählte Kirsti Husby, Chefredakteurin von „Adresseavisen“ in Norwegen, welchen Platz Regionalzeitungen noch haben.

Ebenfalls skandinavische Tipps im Gepäck hatten die Macher der norwegischen Lokalzeitung „Sunnhordland“. In dieser Redaktion machen sechs Journalisten, zwei Fotoreporter und drei Layouter Europas beste Lokalzeitung: „Sunnhordland“ hat eine Auflage von täglich 6120 Exemplaren. Was sie anders machen als die anderen, erklären Magne Kydland, verantwortlicher Redakteur von „Sunnhordland“ und die Zeitungsdesignerin Lena Herland Eide.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige